Fair Trade Woche in der Kita Pelikan

Ein besonderer Termin war dieses Jahr die Fair Trade Woche des Familienzentrum Rheydt. Von Dienstag, 4.10 bis zum Freitag 7.10. wurden für jeden Tag Aktionen und Veranstaltungen rund um die Themen Fair Trade, Teilen und Tauschen geplant und durchgeführt.

Kinder, Eltern und Mitarbeiterinnen nahmen zahlreich an den Aktionen teil. Aus dem Pelikan Garten wurden Äpfel und Nüsse gesammelt und zu Kuchen und Apfelsaft verarbeitet. Der Kuchen wurde auf der eigenen Tauschbörse für Spielsachen und Kleidung angeboten und u.a. als Spende für den Besuch bei der Kindertafel mitgenommen.

Die mittleren und angehenden Schulkinder der Frosch-Gruppe besuchten die Kindertafel "Cantina Nest" im Jugenclub Westend und "fair"teilten dort, die von den Familien gespendeten Lebensmittel, hausgemachten Kuchen und Saft.
Die Bücherei stellte Bilderbücher zum Thema 'Teilen' vor und spendete Bücher für die Tauschbörse.
Am Freitag gab es eine 'Fair Trade' Rallye im Supermarkt, bei der die Kinder einen Einkaufskorb mit Produkten mit dem Fair Trade Siegel zusammen stellten und sie den Eltern des Familienzentrums im Frühstücksraum präsentierten.

Durch die vielen verschiedenen Aktion konnten alle Beteiligten 'Fair Trade' im Alltag erleben und mit gestalten.
In dieser Woche wurde, dadurch das wir "Fair Trade Kita" geworden sind, zum ersten mal seit Jahren ganz bewusst über den Umgang mit Lebensmitteln gesprochen: wir lassen unsere Äpfel/Wal- und Haselnüsse teilweise vergammeln und wollen dann aber billig das Gleiche einkaufen. Dadurch das alle ganz bewusst geholfen haben, konnten wir den Familien des Familienzentrums zur Vorweihnachtszeit Nüsse spenden und haben guten Biosaft für unsere Kinder produziert.

Ernten und Verwerten hat bei allen die Wertschätzung erhöht, wieviel Arbeit die Herstellung von Lebensmitteln ausmacht und gezeigt, das bei Billigherstellung vielleicht irgendwo jemand zu kurz kommen kann.

Fair Trade Woche im Pelikan

Weitere Informationen

Eltern-Kind-Gruppe Pelikan e.V. · Berliner Strasse 104-106 · 41236 Mönchengladbach · Tel.: 0 21 66 / 61 25 92 · Fax.: 0 21 66 / 61 28 14 · e-mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Öffnungszeiten: Montags bis Freitags von 7:00 Uhr bis 16:30 Uhr